Wir haben 97 Besucher online
 
   
Banner
 
navigation spacer Stadtinformationen spacer spacer spacer navigation
 
 
 
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgende Vereinbarung wird zwischen Ronny Romeike (nachfolgend bernau.com genannt) und dem Kunden getroffen.


§1 Allgemeines
Der Kunde stellt bernau.com von jeglicher Haftung für den Inhalt des übergebenen Materials frei und sichert zu, keine Rechte Dritter zu verletzen. Sollte von einem Dritten wegen der Dateien des Kunden Anspruch auf Unterlassung gegen bernau.com erhoben werden, ist bernau.com berechtigt den Zugriff auf die Dateien solange zu sperren bis der Kunde diesen Anspruch zweifelsfrei abgewendet hat.
Zu Zwecken der Durchführung willigt der Kunde ein das Daten über Ihn gespeichert werden. Die Nutzung des Angebots von bernau.com und der darauf befindlichen Software erfolgt auf eigenes Risiko des Kunden. Haftung für Schäden, die dem Kunden durch die Bereitstellung oder Übertragung seiner Datei oder anderer Informationen im Internet entstehen werden nicht übernommen.


§2 Vertragsgegenstand
bernau.com erbringt Ihre Dienste ausschließlich auf Grundlage dieses Vertrages und ihrer AGB. Abweichungen von diesen Bedingungen sind nur wirksam wenn bernau.com diese schriftlich bestätigt. Sämtliche Verträge bedürfen der Schriftform. Verträge kommen ausschließlich zwischen bernau.com und dem jeweiligen Kunden zustande. Der Betreiber haftet nicht für Firmen oder Handelsvertreter die mit der Vermittlung von bernau.com beauftragt sind. Diese sind nicht zur rechtsgeschäftlichen Vertretung und zum Inkasso berechtigt.


§3 Leistungsumfang

bernau.com stellt dem Kunden Platz auf einem mit dem Internet verbundenem Server zur Verfügung. Für die Bereitstellung des Servers behält sich bernau.com vor Dritte bzw. Partnerfirmen einzusetzen. Bei Leistungen die durch Partner bzw. Drittfirmen erbracht werden gelten deren AGB. bernau.com bietet seinen Dienst 24 Stunden an 7 Tagen pro Woche an. Schadensersatzansprüche des Kunden gegen bernau.com wegen Serverausfall sind ausgeschlossen.


§4 Vertragsdauer und Kündigung

Die allgemeinen Vertragslaufzeiten betragen 1 Jahr. Der Vertrag gilt mit der ersten Zahlung als geschlossen. Kündbar mit einer 4 Wochen Frist schriftlich zum Ende der gewählten Laufzeit. Die Vertragslaufzeit verlängert sich bei nicht erfolgter Kündigung automatisch um jeweils ein Jahr.


§5 Zahlungsmodalitäten

Monatliche Zahlungen erfolgen vierteljährlich im Voraus per Rechnung und einmalige Beträge nach Abnahme per Rechnung. Die Preise von bernau.com können sich ändern und berechtigen nicht zur Kündigung.
Eine außerordentliche Kündigung ist nur dann zulässig wenn die Preiserhöhung mehr als 10% des Gesamtbetrages beträgt. Die Zahlung hat rein netto innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rechnung zu erfolgen. Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb von 21 Tagen nach dem Rechnungsdatum, werden Verzugszinsen in Höhe von 1,2% pro Monat fällig. Zum Zahlungsverzug bedarf es keiner Mahnung. Nach 30 Verzugstagen ist bernau.com berechtigt, die Web-Präsenz den genutzten Speicherplatz oder sonstige Leistungen zu sperren. Eine Rückvergütung der Ausfallzeit ist ausgeschlossen.


§6 Auftragsstornierung

Storniert ein Kunde einen bereits erteilten Auftrag, steht bernau.com das vereinbarte Entgelt für die ausgeführten Arbeiten zu, mindestens aber nach Ablauf von zwei Wochen 10%, nach drei Wochen 20 % und nach vier Wochen 30 % der Angebotssumme.


§7 Präsenzabwicklung

Nach schriftlicher Bestellung erfolgt eine Rechnung an den Kunden die alle einmaligen Einrichtungsgebühren sowie die für die ersten 3 Monate fälligen Paketgebühren beinhaltet. Nach Zahlungseingang wird die Domain beantragt und mit dem Seitendesign begonnen. Anschließend wird die erstellte Präsenz dem Kunden zur Abnahme vorgestellt. Änderungen müssen innerhalb von 10 Tagen geäußert werden, ansonsten gilt die Seitenerstellung als abgenommen. Nach Abnahme erfolgt die Rechnungsstellung über das Seitendesign und alle Anderen kostenpflichtige Inhalte des Auftrags.


§8 Inhaltsänderungen

Inhaltsänderungen der Webseiten können kostengünstig realisiert werden, solange nicht grundsätzliche Änderungen an der Struktur des Seitendesign vorgenommen werden. Für die Änderung von Inhalten wird ein Pauschalbetrag je einzelne Seite veranschlagt.


§9  E-Mail Service

Der Kunde erklärt sich einverstanden, dass Mitarbeiter von bernau.com im Zuge der Bearbeitung der E-Mail Einblick in den Inhalt der E-Mail haben. Sie sind verpflichtet keine Dritten über den Inhalt der E-Mail in Kenntnis zu setzen.


§10 Schlussbestimmungen

Bei einem Verstoß des Kunden gegen eine oder mehrere dieser Vereinbarungen ist bernau.com zur fristlosen Kündigung des Vertrages/Auftrages, ohne Rückerstattung von im Voraus bezahlten Gebühren berechtigt. Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, Gerichtsstand ist das Amtsgericht Perleberg (19348 Perleberg). Ansprüche des Vertragspartners müssen nach diesem Vertrag innerhalb eines Jahres nach ihrer Entstehung gerichtlich geltend gemacht werden, andernfalls sind sie verjährt.
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung rechtstunwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die Vertragspartein verpflichten sich, eine unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.

 
 
Behördenwegweiser
bernau.com mitgestalten
 
 
   
spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer